Sachbearbeitung im technischen Bereich

Das Land NÖ sucht

eine Sachbearbeiterin bzw. einen Sachbearbeiter im technischen Bereich

zur ehestmöglichen Besetzung.

Die Aufgaben der Abteilung Wasserbau umfassen u.a. die fachliche Begleitung von Planungen bis zur baulichen Umsetzung von Hochwasserschutzprojekten, Gewässerrenaturierungen, landwirtschaftlichen Entwässerungs- und Bewässerungsanlagen und weiteren kulturtechnischen Maßnahmen sowie die Betreuung von Wasserverbänden und der abteilungsinternen Flussbauhöfe.

Die Abteilung Wasserbau beschäftigt Technikerinnen und Techniker mit höherer technischer sowie akademischer Ausbildung. Typische Berufsbilder liegen in der Planung, im Bauprojektmanagement und im Förderbereich.

Technische Ausbildung: (HTL Tiefbau, Studium Kulturtechnik und Wasserwirtschaft, Bauingenieurwesen o. Ä.)
 

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Betreuung wasserbaulicher Maßnahmen im Zusammenspiel mit Gemeinden, Wasserverbänden, Behörden sowie der betroffenen Dienststellen des Landes und des Bundes
  • Einleitung und Vorbereitung bzw. Abwicklung der für die Umsetzung und Abrechnung wasserbaulicher Maßnahmen notwendigen Verhandlungen und Verfahren insbesondere:
    • Mitwirkung bei der Ausarbeitung von Studien und Einreichprojekten
    • Erstellung und Überprüfung von Ausschreibungen
    • Durchführung der Bauaufsicht
    • Prüfung der widmungsgemäßen Verwendung von Fördermittel
    • Schaffung von Unterlagen für die finanzielle Abwicklung und Abrechnung von Maßnahmen
    • Betreuung von Fachdatenbanken
  • Mitwirkung bei behördlichen Bewilligungs- und Überprüfungsverfahren.
  • Betreuung und Beratung von Wasserverbänden auf technischem und finanziellem Gebiet
  • fachliche Mitwirkung bei der Verwaltung des Öffentlichen Wassergutes
  • Ausübung der Aufgaben der Gewässerzustandsaufsicht
  • Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Ausbildung HTL-Tiefbau oder Ähnliches oder Universitätsabschluss der Studienrichtungen Kulturtechnik und Wasserwirtschaft sowie eines gleichwertigen technischen Studiums mit Schwerpunkt Wasserbau
  • Berufserfahrung im bautechnischen Bereich (Planungsbüro, Baufirmen,…)
  • Bereitschaft Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen
  • gute PC-Anwenderkenntnisse
  • örtliche Mobilität
  • Führerschein B
  • Kommunikations- und Kritikfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Lösungs- und Leistungsorientierung
  • Personalführung

Wir bieten Ihnen

  • abwechslungsreiche Tätigkeit mit Entwicklungspotential im Unternehmen
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • interessante, vielfältige Projekte
  • in vielen Bereichen Außendiensttätigkeit mit eigenem PKW und entsprechender Spesenvergütung
  • attraktives Arbeitszeitmodell mit Home-Office Option
  • hauseigene Kantine mit täglich frischgekochten Menüs 
  • eine Entlohnung nach dem NÖ Landes-Bedienstetengesetz, LGBl. 2100. Das Gehalt beträgt mindestens EUR 4.169,30 brutto monatlich (auf Basis Vollzeit) je nach Qualifikation und Erfahrung. Es erhöht sich auf  Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten. Während des Berufseinstieges ist das Gehalt entsprechend geringer.

Bewerbung

Fühlen Sie sich angesprochen? - Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (inkl. Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Kopie der Zeugnisse) im folgenden Online-Formular.

Eine vertrauliche Behandlung wird zugesichert.

Es ist für uns selbstverständlich, die Bestimmungen des NÖ Gleichbehandlungsgesetzes anzuwenden (www.noe.gv.at/gleichbehandlung).
Weiters dürfen wir in diesem Zusammenhang auf die Ziele des Gleichstellungs- & Frauenförderprogramms des NÖ Landesdienstes und auf die regelmäßig erscheinenden Auswertungsberichte hinweisen. In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten.

Bei Fragen die Bewerbung betreffend steht Ihnen die Abteilung PersonalmanagementFrau Verena Daniel, BA unter der Telefonnummer 02742/9005-12245 sowie bei Fragen zum Anforderungsprofil und Aufgabenbereich die Abteilung Wasserbau, Herr DI Dietmar Pichler unter der Telefonnummer 02742/9005-14400 zur Verfügung.


Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen:
  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • aktuelles Foto
  • Ausbildungs- und Abschlusszeugnisse bzw. Diplome und allfällige Nostrifikations- oder sonstige Anerkennungsbescheide
Elektronische Unterlagen ersuchen wir im doc, jpg oder pdf-Format beizubringen. (siehe auch Mailverkehr mit der NÖ Landesverwaltung)


Wie erfolgt die Aufnahme?

siehe Objektivierung - Aufnahme